Cryptocoryne lutea

Ebenfalls aus Sri Lanka stammt die Cryptocoryne lutea. Ihre Blattfärbung ist meist dunkelgrün und z.T. mit einer feinen Strichelzeichnung. Wie bei den meisten anderen Wasserkelch-Arten geschieht die Vermehrung über Ausläufertriebe. Nur wenige Zentimeter neben der eigentlichen Pflanze erscheint aus dem Bodengrund ein neuer kleiner Trieb. Möchte man die Verbreitung eindämmen, genügt es, wenn man diese neuen Triebe einfach mit Hilfe eine scharfen Schere oder Messer entfernt.

Cryptocoryne lutea

€ 6,90Preis
  • Schwierigkeitsgrad: Einfach

    Verwendung: Mittelgrund

    Höhe: ca. 10-20cm     

    Wuchsgeschwindigkeit: moderat

    Temperatur: 20-28°C

    CO2-Düngung: nicht notwendig

    Emerser Wuchs: Ja