Riccia fluitans

Dieses schwimmende Teichlebermoos wurde von Takashi Amano erstmals submers (unter Wasser) kultiviert, sein dichter Wuchs und das einzigartige Aussehen dieser Pflanze hat viele Aquarianer dazu bewegt es ihm gleich zu tun. 

 

Seit langem ist Riccia fluitans eine beliebte Pflanze bei Aquascapern, besonders attraktiv ist sie bei starker Beleuchtung und CO2 Zugabe, oft sind die Moospolster dann dicht mit Sauerstoffbläschen besetzt, reflektieren das Licht und funkeln herrlich. Für viele Fische sind die Moospölster ein gut geeigneter Platz um ihr Gelege zu platzieren.

 

 

Als Schwimmpflanze ist dieses Moos sehr einfach zu kultivieren, ebenso ist es gut für Wabi Kusa und Paludarien geignet.

 

Riccia fluitans

€ 7,90Preis
  • Schwierigkeitsgrad- mittel

    Verwendung- Vordergrund, Mittelgrund und Schwimmpflanze

    Gestaltungstipps- dichter, mit Sauerstoffbläschen besetzte Pölster

    Höhe- 3-5cm

    Wuchs-Geschwindigkeit- schnell

    Temperatur- 4-30°C

    CO2 Düngung- nicht notwendig aber empfohlen

    Emerser Wuchs- ja