Mein Talent für die Pflege von Bonsai-Bäumen hält sich leider in Grenzen, deshalb hatte ich diese Schale frei und wollte sie nicht einfach in den Keller stellen.

Ich hatte in „Naturaquarien – Das komplette Werk 1985-2009“ von Takashi Amano einige beeindruckende Iwagumi-Layouts entdeckt, diese ausdrucksstarken Stein-Formationen haben mich zu diesem „Wabi“ inspiriert. Normalerweise werden bei einem Iwagumi keine hoch-wachsenden Pflanzen verwendet, doch mir gefällt das Aussehen, der hier verwendeten Limnophila aromatica und Murdannia Keisak so gut, dass ich nicht auf sie verzichten wollte.

Technik​

Micranthemum tweediei "Monte Carlo"

4,90 6,90 
Ein sehr interessanter, schöner, vielseitiger und empfehlenswerter Bodendecker, der seit 2010 ist Micranthemum "Montecarlo" im Handel und sich großer Beliebtheit erfreut. Vorallem bei Aquascapern ist ...
Ausführung wählen

Hydrocotyle cf. tripartita

4,90 6,90 
Der dreiteilige Wassernabel bildet kriechende bzw. flutende, frisch grüne Triebe aus und wächst bei guten Bedingungen sehr schnell zu einem Teppich zusammen. Am besten entwickelt sich die Pflanze bei ...
Ausführung wählen

Murdannia keisak

6,90 
Diese einem Bambus ähnelnde Stängelpflanze ist kein Gras. Sie kommt aus Asien, wo sie oft auf Reisfeldern wächst. Das Wachstum ist aufrecht, aber die Pflanze verzweigt sich bereitwillig nach dem Einkü...
In den Warenkorb

Alternanthera reineckii "mini"

4,90 6,90 
Alternanthera reinecki "mini" ist eine, noch relativ neue, Zwergsorte der Alternanthera reineckii. Bessonders auffällig ist der kompakte Wuchs und die intensiv gefärbten Blätter, durch diese eigenscha...
Ausführung wählen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.